SA025 – Station Agent

Station AgentFinbar McBride interessiert sich für Züge: Modelleisenbahnen, Fahrpläne, Gleise und Zuggeräusche. Seine Mitmenschen interessieren sich für Finbar, weil er kleinwüchsig ist, jeglicher Kontakt zu seiner Umwelt ist motiviert durch seine außergewöhnliche Erscheinung. Finbar entscheidet sich für ein zurückgezogenes Leben und trifft am scheinbar einsamsten Ort dieser Welt auf einen energiegeladenen Kaffeeverkäufer, der sich mit seiner naiven übersprudelnden Freude ebenso in Finbars Leben zwingt wie die trauernde Künstlerin Olivia. Station Agent ist eine überraschende Variante der “traurigen Komödie”, welche die allseits beliebte Dreiecksbeziehung um Freundschaft und Liebe neu auslotet. Regisseur und Drehbuchautor Thomas McCarthy inszeniert einen überragenden Peter Dinklage in der Titelrolle und liefert uns allein damit schon genügend Argumente, dieses kleine Filmzauberwerk nicht zu übersehen.

 

Station Agent (2003)

Originaltitel: The Station Agent
Regie: Thomas McCarthy

 

Station Agent

IMDB  Wikipedia  iTunes*   amazon*  youtube

SPOILER!
Alex gibt:
Änne gibt:

 

 

Unser Lustobjekt dieser Folge: (Spoilerfrei!)

Änne EMPFIEHLT:

Grüße aus Hollywood (1990)

Originaltitel: Postcards from the Edge
Regie: Mike Nichols

Grüsse aus Hollywood

Wikipedia IMDB amazon*  iTunes*   youtube

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.